SwatchPAY!: Kontaktlos mit Uhr bezahlen unabhängig von Akku oder Batterie

  • Schweizer Uhrenhandwerk meets Volksbank Debit Mastercard: Verbinden Sie Ihre Volksbank Debit Mastercard mit einer Uhr aus der SwatchPAY!-Kollektion und zahlen Sie fortan bequem mit Ihrer Uhr – ganz ohne Griff in die Hand- oder Hosentasche. Das Besondere: Kein Akku-Aufladen für’s Bezahlen notwendig.

Zeitanzeiger mit Bezahlfunktion

  • Die SwatchPAY!-Uhrenkollektion umfasst 25 verschiedene Modelle, alle punkten mit Design und werden in der Schweiz hergestellt. Aber natürlich geht's vor allem um die inneren Werte: Dank unter dem Zifferblatt verstecktem NFC-Funkchip bezahlen Sie mit Ihrer SwatchPAY!-Uhr im Handumdrehen an jeder Kasse. Kein lästiges Kramen nach Geldbörse oder Smartphone, kein störender Aufkleber, wo er nicht hingehört.

Unabhängig von Akku oder Batterie bezahlen

  • Und der technische Clou an der Geschichte: die Stromversorgung für den Bezahlchip der Uhr kommt vom Bezahlterminal. So können Sie sich zu 100% darauf verlassen, dass das kontaktlose Bezahlen immer funktioniert! Ein entscheidender Vorteil gegenüber dem Bezahlen mit Handy oder Smartwatch, wo Ihnen ein leerer Akku das Einkaufserlebnis verderben kann. SwatchPAY! ist damit der ideale Begleiter für alle, die Schweizer Uhren lieben und sich beim Bezahlen Unabhängigkeit von schwachen Akkulaufzeiten wünschen. Denn eine SwatchPAY!-Uhr performt jederzeit, muss nicht aufgeladen werden und macht Sie flexibel beim Einkaufsbummel, auf dem Festival, im Freibad, beim Fahrscheinautomaten, in der Kantine und überhaupt überall, wo Sie gerne schnell und bequem bezahlen möchten.

Ihre SwatchPAY!-Vorteile auf einen Blick

    • Schnell einsatzbereit: Funktioniert mit Ihrer Volksbank Debit Mastercard.
    • Jederzeit einsatzbereit: Bezahlen unabhängig von Akku oder Batterie.
    • Überall einsatzbereit: Weltweit einsetzbar an jedem Bezahlterminal mit NFC-Modul.
    • Einfach zu sperren: Die Uhr verlegt? Vom Hund vergraben? Einfach in der SwatchPAY! App oder im Volksbank hausbanking sperren und reaktivieren.
    • Sicherer fühlen: Beim Reisen ein unauffälliges Bezahlmittel gut gesichert am Handgelenk.
    • Berechenbar: Einmalige Anschaffungskosten, keine laufenden Kosten.
    • Swiss made: Stylisch und angenehm zu tragen. Dazu noch wasserdicht bis zu einer Tiefe von 30 Metern.
    • Bargeld-Service: Bis zu 200 Euro Bargeld im Geschäft an der Kasse abheben (bei allen am Mastercard Bargeldservice teilnehmenden Händlern).
    • Zahlungslimit-Service: Spontaner Großeinkauf im Möbelhaus oder Elektrogeschäft? Kartenzahlungslimit im hausbanking erhöhen.

  • Das benötigen Sie zum Bezahlen mit SwatchPAY!

    Das benötigen Sie zum Bezahlen mit SwatchPAY!

    • SwatchPAY! funktioniert mit den Modellen der PAY!-Kollektion von Swatch Sie erhalten die Uhr in einem der 16 Swatch-Stores in ganz Österreich oder im Swatch Online Store. Dort profitieren Sie auch von der bequemen Online Voraktivierung der Karte und können natürlich schon mit Ihrer Debit Mastercard bezahlen.*) SwatchPAY! können Sie mit Ihrer Volksbank Debit Mastercard nutzen. Ihre Karte digitalisieren Sie in der SwatchPAY!-App, diese finden Sie in

    • Für den Bezahlvorgang ist die SwatchPAY!-App nicht mehr erforderlich.

  • So aktivieren Sie Ihre Volksbank Debit Mastercard für SwatchPAY!

    So aktivieren Sie Ihre Volksbank Debit Mastercard für SwatchPAY!

    • 1.Die SwatchPAY!-App aus dem Store des Smartphone Betriebssystems laden (iOS, Android).

      2.In der App einen Account für SwatchPAY! einrichten - die App ist unabhängig von der hausbanking App und verwaltet alle Ihre SwatchPAY! Uhren

      3.Eingabe von Karteninhaber, Kartennummer, Ablaufdatum und Sicherheitscode oder bei Android Smartphones mit NFC Schnittstelle einfach Scannen der Kartennummer und des Ablaufdatums

      4.Auswahl des Uhrenmodells und eigenen Namen für die Uhr vergeben (optional, sonst wird die Modellbezeichnung eingetragen). Mit dem Namen erscheint die Uhr dann auch in der SwatchPAY! App sowie im hausbanking

      5.Aktivierung der Uhr  - in allen drei Varianten wird die SwatchPAY! App benötigt
      a.beim Kauf im Geschäft  (https://www.swatch.com/de-at/swatch-pay-activation.html#store-activation)
      b.mit dem Android Smartphone über NFC (https://www.swatch.com/de-at/swatch-pay-activation.html#android-activation)
      c.im Swatch Online Store Kauf mittels Aktivierungscode (https://www.swatch.com/de-at/swatch-pay-activation.html#online-activation)Die Erstellung der digitalen Karte bestätigen Sie mittels Aktivierungscode, den Sie per SMS oder E-Mail erhalten.
      Ihren persönlichen Aktivierungscode benötigen Sie nur ein einziges Mal bei der Erstellung Ihrer digitalen Karte und niemals in Zusammenhang mit einer Zahlung.

    • 6.Mit SwatchPAY! sofort weltweit an NFC Terminals bezahlen

  • Mit SwatchPAY! bezahlen

    Mit SwatchPAY! bezahlen

    • Einfach die Uhr an das Bezahlterminal halten. Für die Zahlung gelten die Kontaktloslimits Ihrer Karte:

      • Unter 50 EUR keine PIN-Eingabe erforderlich
      • Zahlungen über 50 EUR geben Sie mit der PIN Ihrer Debit Mastercard frei
      • max. 125 EUR in Summe ohne PIN Eingabe

  • Ihre digitale Karte verwalten

    Ihre digitale Karte verwalten

    • Mit der SwatchPAY!-App haben Sie jederzeit Einblick in die mit der Uhr getätigten Zahlungen. Und im Volksbank hausbanking sehen Sie die Uhr mit dem von Ihnen vergebenen Namen als digitale Karte zu Ihrer Debit Mastercard.Ihre Uhr bekommt eine eigene digitale Kartennummer und kann unabhängig von der Plastikkarte gesperrt werden - sowohl in der Swatch-App als natürlich auch im hausbanking.Alle Zahlungen werden auf das Bezahl- bzw. Behebungslimit Ihrer Plastikkarte angerechnet.Mit dem Serviceauftrag im hausbanking können Sie das Bezahllimit Ihrer Karte bequem an Ihre Erfordernisse anpassen.

  • Downloads

  • FAQ

    FAQ

    Ich habe die Uhr verloren. Wie kann ich die Bezahlfunktion sperren?

    • Die Bezahlfunktion kann in der SwatchPAY! App jederzeit gesperrt bzw. gelöscht werden. Auch in der Volksbank hausbanking Kartenansicht und natürlich über unser Kundenservice kann die digitale Karte gesperrt werden.
      Die Plastikkarte oder weitere digitale Karten sind von dieser Sperre nicht betroffen.

    • Sperren Sie die Karte bei der PSA Sperrhotline, werden alle Karten gesperrt, die zur IBAN und Karten-Folgenummer ausgestellt sind.

    Ich möchte die Bezahlfunktion auf der Uhr nicht mehr nutzen. Wie kann ich die Karte dauerhaft löschen?

    • Mit einem Android Smartphone mit NFC kann die Uhr auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Alternativ kann die Uhr in den o.a. Swatch Stores zurückgesetzt werden.
      Das empfiehlt sich, wenn man die Uhr verkauft oder verschenkt. Die digitale Karte kann in der SwatchPAY! App bzw. im hausbanking gelöscht werden. Danach sind keine Zahlungen mehr möglich.
      Das Zurücksetzen auf der Uhr löscht auch physisch die Karte vom Bezahlchip der Uhr.

    Kann ich das SwatchPAY! Modell auch bei einem Uhrenhändler/Juwelier kaufen?

    • Die PAY!-Kollektion ist aktuell nur in den Swatch Stores oder online erhältlich.

    Kann ich meine Karte auf mehreren Uhren aktivieren?

    • Ja. Eine Karte kann auf mehreren Uhren aktiviert werden. Jede Uhr erhält ihre eigene digitale Karte.

    Kann ich mit der Karte auch Bargeld beheben?

    • Das ist bei allen Geldausgabeautomaten mit NFC-Leser möglich. Es gelten die Karten-Limits für die Bankomat-Behebung.

    Kann die Karte kontaktlos an SB Geräten eingesetzt werden?

    • Nein, sie wird an diesen Geräten noch nicht als Volksbank Karte für eine allfällige PIN-Prüfung erkannt.

Alle öffnen Alle schließen Seitenanfang

  • *) Freischaltung der Debit Mastercard für Bezahlen im Internet (https://banking.volksbank.at/banking/bezahlverfahren) muss bereits erfolgt sein