Mit Leasing zum Traumauto

Leasingrechner

Kalkulieren Sie hier ausgehend vom Kaufpreis und eines zugrunde gelegten Restwertes* Ihres PKW´s den Eigenleistungsbetrag und Ihr monatliches Entgelt.

  • Kaufpreis (€) ?

  • Leasingdauer ?

  • Eigenleistung (%) ?

  • Ihr Ergebnis:
    Monatliches Leasingentgelt: zw. 0 € und 0 €
    Eigenleistung: 0 €

    Drucken

  • Das Ergebnis unseres Leasingrechners dient als Orientierungshilfe und stellt kein verbindliches Leasingangebot dar. Es ist jede Haftung für allfällige Fehlfunktionen ausgeschlossen.

    * Das tatsächliche Leasingentgelt hängt vom Restwert des Leasinggutes ab. Dieser kann bei einem Kraftfahrzeug u.a. von Marke, Type, gefahrenen Kilometern beeinflusst werden. Ein niedriger Restwert führt dabei zu höheren, monatlichen Leasingentgelten.

Beispielrechnung

Teilamortisation mit Anzahlung:
Leasingobjekt: PKW VW Golf Comfortline 1,6 BMT TDI DPF
Leasingdauer: 48 Monate
Kaufpreis: EUR 24.000,00 inkl. 20% Mwst  
Anzahlung: EUR 6.000,00 inkl. 20% Mwst  
Restwert: EUR 9.000,00 inkl. 20% Mwst  
Monatliches Leasingentgelt: EUR

225,00

inkl. 20% Mwst  
 
  • In den angeführten Leasingraten sind sämtliche Kosten und Spesen inkludiert, außer der einmalig zu entrichtenden Rechtsgeschäftsgebühr. Diese wird von unserem Leasingpartner an das Finanzamt für Gebühren und Verkehrssteuern abgeführt und separat vorgeschrieben.
    Für Kfz-Verträge (ausgenommen Schwer-LKW) verrechnen wir eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 150,00 inkl.20% Mwst.

    Dieses Angebot basiert auf den derzeitigen Geld- u. Kapitalmarktzinssätzen, die Anpassung der Leasingzahlung richtet sich nach der Tabelle des 3 Monate - Euribor. Änderungen vorbehalten. Dieses Angebot ist freibleibend und gilt vorbehaltlich der Bewilligung durch unsere Gremien.

  • Das tatsächliche Leasingentgelt hängt vom Restwert des Leasinggutes ab. Dieser kann bei einem Kraftfahrzeug u.a. von Marke, Type, gefahrenen Kilometern beeinflusst werden. Ein niedriger Restwert führt dabei zu höheren, monatlichen Leasingentgelten.

    Ebenfalls beeinflusst eine Eigenleistung die monatlichen Leasingentgelte. Je höher die Eigenleistung, die Sie einbringen desto niedriger das monatliche Leasingentgelt. Wobei aber eine Eigenleistung nicht zwingend notwendig ist!

    Ob die Mehrwertsteuer im Leasingentgelt enthalten ist, hängt vom eingegebenen Kaufpreis ab. Ein Brutto-Kaufpreis führt zu einem Brutto-Leasingentgelt, ein Netto-Kaufpreis dagegen zu einem Netto-Leasingentgelt. Im letzteren Falle müssten Sie noch die 20%-ige MWSt. hinzurechnen.
    Wir hoffen, mit Ihnen weiterführende Gespräche zur genauen Erhebung Ihres Leasingwunsches führen zu dürfen, in deren Rahmen wir Ihnen insbesondere die nach dem Gesetz erforderlichen detaillierten "Europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite" zur Verfügung stellen werden.

    Für ein verbindliches Leasingangebot wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Berater!