Bankomatkarte *

Kontaktloses Bezahlen - Bankomatkarte * hinhalten, Bezahlung erledigt!

  • Gerade im modernen Kartengeschäft ist es für die Volksbank extrem wichtig, am Puls der Zeit zu bleiben. Beträge bis zu 25,- Euro werden noch überwiegend bar bezahlt. Das wird sich zum Nutzen aller an diesen Zahlungen Beteiligten rasch ändern.

    Wenn es besonders rasch gehen soll ist "NFC-kontaktlos" das ideale Zahlungsmittel für Kleinbeträge z.B. im Handel und Convenience-Bereich. Die neue Funktion wird dabei national wie international eine bedeutende Rolle spielen und steht Ihnen automatisch auf Ihrer Bankomatkarte * kostenlos zur Verfügung. Bei dieser innovativen Form der Bezahlung halten Sie Ihre Bankomatkarte * in bis zu 5 cm Entfernung an die mit dem Wellen-Logo gekennzeichneten Terminals und schon haben Sie bezahlt. Einfach, bis € 25,- ohne PIN-Code, Karte hinhalten – Piepston abwarten – fertig – in weniger als einer Sekunde.

    Natürlich können Sie auch Beträge über € 25,- kontaktlos bezahlen. Dafür ist jedoch die zusätzliche Eingabe Ihres PIN-Codes erforderlich.

Laden Sie ihr Handy mit Ihrer Volksbank Bankomatkarte *!

  • An fast allen Bankomaten österreichweit können Sie sich rund um die Uhr einfach und schnell neues Handy-Guthaben von Telering, Drei , T-Mobile oder A1 holen.

Quick-Funktion

  • Die Bezahlfunktion "Quick" wurde per 31.7.2017 vom Betreiber "SIX Payment Services (Austria) GmbH" offiziell eingestellt.

    Sollten sich wider Erwarten ab 1.1.2018 noch Quick-Rest-Salden auf Bankomat-Karten* befinden, so können diese nur noch direkt über "SIX Payment Services (Austria) GmbH" gegen Abgabe/Rücksendung der Karten (tunlichst aber erst nach vorheriger Bestellung einer Ersatzkarte über die kontoführende Filiale) entladen werden.

    Spezielle Quick-Geschenkskarten können ebenfalls nur direkt über SIX mit dem o.g. Formular entladen werden.

  • * Bankomatkarte = Debitcard