Volksbank kooperiert mit weXelerate

Die Kooperation

  • weXelerate

    Unsere Welt befindet sich durch die Digitalisierung in ständiger Veränderung - damit ändert sich auch das Verhalten unserer Kunden laufend. Die Bank der Zukunft wird sich an die veränderten Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen und innovative, digitale und hybride Ansätze finden müssen.

    Die Volksbank hat sich dazu entschlossen, digitale Lösungen für ihre Kunden nicht nur intern zu entwickeln, sondern in einem Open Innovation-Ansatz auch mit anderen Fintechs/Startups, aber auch Corporates zu kooperieren. Der Ansatz über weXelerate spart neben Zeit auch Kosten und ist wesentlich effektiver, als das Betreiben eines eigenen Accelerators.

    Für die nächsten 3 Jahre wurde daher eine Kooperation mit dem Accelerator Programm „weXelerate“ gestartet, bei dem jedes Jahr aus Tausenden Start-ups passende Partner für die Volksbank ausgewählt werden können.

    Gemeinsam mit weXelerate wird nach bedürfnisorientierten Lösungen für Bankkunden, sowohl im Privat- aber auch Geschäftskundenbereich gesucht - über den Tellerrand einer Bank hinaus, gemeinsam mit Partnern aus anderen Branchen.

    Ziel ist es, den Kunden der Volksbank innovative Produkte & Services über digitale und hybride Kanäle anzubieten, aber weiterhin auch ein optimales Service und nützlichen Mehrwert sowohl vor Ort, als auch digital bieten zu können.

weXelerate

  • WeXelerate ist die größte Start-up Initiative Zentraleuropas, welche in einem Hub am Donaukanal in Wien mit Ende September 2017 ihren Betrieb aufgenommen hat. Auf knapp 9.000 qm wird ein Open Innovation Ökosystem aufgebaut, mit dem Ziel, Start-ups, etablierte Unternehmen und Channel-Partner zu vernetzen.

    Die erste Accelerator-Runde umfasst 52 Start-ups aus 14 Ländern, die aus 1.000 Bewerbungen und 72 Ländern ausgewählt wurden. Die nächsten vier Monate arbeiten diese Start-ups gemeinsam in dem open-space Hub. Der nächste Start-up-Zyklus beginnt dann im Frühjahr 2018, womit 2 Batches pro Jahr betreut werden.

    Die Volksbank hat für die erste Runde der Zusammenarbeit vier interessante Start-ups für Finanzlösungen gewählt. Die Lösungen decken einen breiten Bereich ab: Von automatischer Rechnungs-/Buchhaltungs-Software für Geschäftskunden über kundenorientierte Lösungen zum Ziel-Sparen & Anlegen sowie vereinfachenden Lösungen für den Zahlungsverkehr.